VERSICHERUNGSMAKLER Berlin München

Ver­sicherungs­makler Berlin München

unabhängig since 1993

+49.(0)  30/ 311 720 10

+49.(0) 152/ 22 89 05 49 

VERSICHERUNGSMAKLER BERLIN und MÜNCHEN

Elektronikversicherung

Video startenDie Umwelt ist heute voll von technischen Geräten, die gute Dienste leisten. So besitzt in der Regel jedes Unternehmen zahlreiche kleine und große elektronische Helfer. Eine Elektronikversicherung bietet Firmen Schutz gegen den Ausfall dieser Geräte.

Elektronische Anlagen sind hochsensibel und reagieren somit stark auf Einflüsse von außen. Die Gefahren für Schäden, Störungen oder gar Zerstörungen von elektronischen Geräten in Unternehmen und Firmen sind sehr vielseitig. Es kann zu Schäden durch Mitarbeiter kommen, z.B. durch unsachgemäße Bedienung oder Fahrlässigkeit. Ebenso stellt der Diebstahl von Laptops oder Computern eine Gefahrenquelle dar. Häufige Schäden sind auch Überspannungsschäden oder das Eindringen von Feuchtigkeit in die elektronischen Geräte.

Kommt es nun zu einem Schadensfall, trägt diesen die Elektronikversicherung. Sie übernimmt die Kosten der Reparaturen (eingeschlossen der Ersatzteile und Arbeitszeit) oder erstattet die Kosten der Neuanschaffung. Die meistversicherten elektronischen Geräte sind Anlagen der Datentechnik, Medizintechnik, Bürotechnik und der Mess-, Prüf-, Steuer- und Regeltechnik. Es sind sowohl Einzelversicherungen von Geräten als auch Pauschalversicherungen möglich. Außerdem ist die Integration von Mehrkosten- und Softwareversicherungen oft sinnvoll.

Vergleich und Angebot Elektronikversicherung
Firma:
Branche:
Placeholder
Vorname, Name: *
Straße, Hausnr.:
PLZ, Ort:
Telefon:
E-Mail: *
Placeholder
Zu ver­sichernde Risiken: *
Betriebsgröße:
Gründungsjahr:
Jahresumsatz:
Placeholder
Anmerkungen
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 


Vermögensschaden-Haft­pflicht

Vermögensschäden, die im Rahmen einer beruflichen Tätigkeit entstanden sind, müssen vom Unternehmer oder auch vom Selbstständigen selbst getragen werden. Deshalb tragen diese Berufsgruppen ein hohes Risiko, können sich aber mit einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung gegen Schadenersatzansprüche der Art absichern. Im beruflichen Alltag kann ein Fehler hohe Schäden verursachen, für die der S... [ mehr ]


Im Fokus: Die Restschuldversicherung

Rund eine Million "Restschuldversicherungen" werden in Deutschland jährlich neu geschlossen – nicht immer ganz freiwillig: Wer einen Bankkredit will, muss seine Zahlungsfähigkeit oft mit einer solchen Police ver­sichern, wenn er keine anderen Sicherheiten vorweisen kann. Im Prinzip ist die Restschuldversicherung eine Lebensversicherung in Höhe des bestehenden Kredits: Verstirbt der Kreditneh... [ mehr ]


Kredite

Kredite

Konsumkredit, Autokredit, Darlehen für BauherrnJeder Kredit ist ein Darlehen, das Sie in Raten zurückzahlen. Bevor die Bank Ihrem Kreditantrag zustimmt, prüft sie Ihre finanzielle Bonität. Bei größeren Darlehen fordert die Bank Sicherheiten. Kleinere Ratenkredite werden ohne dingliche Sicherung vergeben, stattdessen wird häufig eine Gehaltsabtretung verlangt. Beim Autokredit bleibt das Fahrzeug i... [ mehr ]


Betriebshaftpflichtversicherung

Betriebshaftpflichtversicherung

Vor Haftungsrisiken schützen Sie sich und Ihr Unternehmen am besten durch eine Betriebshaftpflichtversicherung - denn das Bürgerliche Gesetzbuch sagt: "Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstandenen Schadens verpflichtet." Die Haftpf... [ mehr ]


Private Kranken­ver­si­che­rung

Private Krankenversicherung

Grundsätzlich gibt es in Deutschland die Möglichkeit, sich gesetzlich oder privat krankenver­sichern zu lassen. Für den Versicherungsschutz spielen viele persönliche Faktoren eine Rolle. Eine Entscheidung sollte sorgfältig getroffen werden, da sie sich nachhaltig auf die zukünftige finanzielle Situation auswirkt. Welche Kranken­ver­si­che­rung ist also die richtige? Wie unterscheiden sich die einzelne... [ mehr ]


Risikogeschäft Bürgschaft

Banken ziehen gerne Ehepartner und Verwandte als Bürgen heran, wenn Kunden Geld brauchen, aber keine Sicherheiten vorweisen können. Natürlich ist der Kreditnehmer für die Rückzahlung des geliehenen Geldes erst einmal selbst verantwortlich. Eine Bürgschaft sollte man deshalb nur in Betracht ziehen, wenn der Schuldner wirklich keine Immobilien, Wertpapiere, keine Ka­pi­tal­le­bens­ver­si­che­rung oder ander... [ mehr ]


Sparbuch und Tages­geld vernichten Geld

Sparbuch und Tagesgeld vernichten Geld

Wer sich als Anleger derzeit für ein Sparbuch oder ein Tages­geldkonto entscheidet, der vernichtet oftmals Geld, statt sein Kapital zu vermehren. Der Grund besteht darin, dass die Zinsen häufig geringer als die aktuelle Inflationsrate sind. Weltweit betrachtet verlieren die Anleger auf diese Weise mehr als 100 Milliarden Euro. Nach jetzigem Stand ist es so, dass in mehr als 20 Ländern weltweit die ... [ mehr ]


Wichtige Versicherungen für Freiberufler

Wichtige Versicherungen für Freiberufler

Auch im vergangenen Jahr machten sich statistisch mehr Deutsche als im Jahr davor selbstständig und bauten zum Beispiel als Freiberufler die eigene berufliche Existenz auf. Im Zusammenhang mit der Existenzgründung sollten gerade Freiberufler darauf achten, dass es bestimmte Versicherungen gibt, die ab diesem Zeitpunkt sehr sinnvoll sein können.Neben den Versicherungen, die im Prinzip für alle Beru... [ mehr ]


-Premium Service- online rechnen, ver­gleichen und sofort abschliessen

-Premium Service- online rechnen, vergleichen und sofort abschliessen

      Bank Produkte:                    Giro­konto    Geschäftskonto    Festgeld    Tages­geld    Depot  Roboadvisor Crowdinvesting Auto-Ratenkredit    Kleinkredite Kredit­karten                                   Studenten-Konto    Studenten-Kredit­karten    Kapitalanlagen    Baufinanzierung Forwarddarlehen     Sachversicherungen:                Private Haft­pflichtversic... [ mehr ]


 
Schließen
loading

Video wird geladen...